Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

Pressefotos  |  Mitarbeiterlogin  |  Suche  |  Impressum  |  Inhalt  |  Kontakt

Rundfunkgottesdienst am Sonntag Lätare:


Am Sonntag Lätare (31. März) wird der MDR-Rundfunk den Gottesdienst aus unserer Kirche übertragen. Dieser Sonntag ist traditionell unserer Partnerschaft mit Klausenburg gewidmet, und so ist die Radio-Übertragung auch eine schöne Möglichkeit, einem größeren Kreis von Zuhörenden etwas davon nahe zu bringen. Eine Arbeitsgruppe ist seit November mit der Vorbereitung beschäftigt. Für die Gemeinde gibt es ein paar Besonderheiten, wenn ein Gottesdienst im Radio gesendet wird. Der Gottesdienst ist zeitlich sehr genau getaktet und passt exakt in die Sendestunde zwischen 10 und 11 Uhr vormittags. Die für die Gemeinde bestimmten Abkündigungen werden außerhalb dieser Zeit mitgeteilt, und die Kollekte wird am Ausgang gesammelt.
Der Kindergottesdienst findet wie gewohnt statt. Bitte beachten Sie die Bitte des Senders, dass die Gottesdienstgemeinde um 9.45 Uhr auf ihren Plätzen sitzen soll, und seien Sie an diesem Sonntag ausnahmsweise eine Viertelstunde früher da.          

Christof Heinze

Gottestdienste und aktuelle Termine

Lade Termine...

Allgemeine Hinweise zu unseren Gottesdiensten

Der Gottesdienst am Sonntag
beginnt in der Regel um 10 Uhr. Im Winter finden einige Gottesdienste im Gemeindehaus statt und sind gekennzeichnet.
Die Kollekte ist, wenn nicht anders angegeben, für Aufgaben in unserer Gemeinde bestimmt.
Kindergottesdienste
werden parallel zum Gottesdienst gefeiert. Hierfür suchen wir noch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter!
Für Eltern mit »Krabbelkindern« gibt es eine Spielecke in der Kirche. Wir bitten Sie, darauf zu achten,  dass die Kinder dort ruhig spielen.
Abendmahl
Wir feiern das Abendmahl mit Wein.
Für Kinder, die im Abendmahlskurs waren, und Erwachsene, die das wünschen, halten wir Traubensaft bereit.
Begrüßungsdienst
Der Begrüßungsdienst (erkennbar an den Namensschildern) steht auch nach dem Gottesdienst für Ihre Fragen, Anregungen und Kritik zur Verfügung.
Persönliche Fürbitte und Segnung
An jedem 2. Sonntag im Monat, direkt nach dem Gottesdienst, besteht die Möglichkeit zur persönlichen Fürbitte und Segnung in der Taufkapelle. Für Ihre Gebetsanliegen können Sie außerdem gern jemanden aus unserem Gebetskreis (montags, 18 Uhr) ansprechen.
Taufen
Bitte melden Sie Taufen etwa sechs Wochen vorher in unserem Gemeindebüro an.
Kirchencafé
Wir möchten gern viel öfter nach dem Gottesdienst zum Kirchencafé einladen und würden uns freuen, wenn dieses Angebot mit Ihrer Hilfe häufiger stattfinden kann. Wer uns dabei unterstützen kann, der melde sich bitte im Gemeindebüro bzw. trage sich auf unserer Internetseite in die Liste für Gottesdienste ein Kontakt auch über unsere Ehrenamtskoordinatoren Kathrin und Michael Roßner ehrenamt_lutherkirche@web.de

 letzte Aktualisierung: 22.01.2019
3641817 Besucher