Druck starten Dieses Fenster schließen

Seite: index.php?id=266
Datum: 05. Februar 2023 - 04:31 Uhr

Christliches Kinderhaus "Guter Hirte"

Wir haben ein "HERZI"!

Unser Theaterstück "Dornröschen"
Unser Eichhörnchen schaut sich die Stimmenverteilung an.
Die Kinder zählen aus, welcher Name die meisten Stimmen hat.

Wir haben einen neues Mitglied in unserem Haus. Heimlich eingeschlichen hat sich das Eichhörnchen während unserem Fest zur Wiedereröffnung. Leider hat es uns seinen Namen nicht gesagt und am Ende haben wir erfahren, dass es seinen Namen vergessen hat, als es vom Baum gefallen ist. Also haben sich alle Kinder im Kinderhaus diese Woche auf den Weg gemacht und in jeder Gruppe einen Namen ausgesucht für unser Eichhörnchen. Am Freitag haben wir uns dann alle getroffen und uns gegenseitig die Vorschläge vorgestellt. Zu unserer großen Überraschung hatten die Wachgruppenkinder ein Theaterstück einstudiert und dem Eichhörnchen und allen anderen Kindern vorgespielt. So saßen wir fröhlich in der Runde und könnten zuschauen, wie sich eine Prinzessin an einer Spindel gestochen hat und eingeschlafen ist. Und erst am Ende des Stückes wurde verraten, wie diese Prinzessin heißen soll. Und so ähnlich haben wir es auch mit unserem Eichhörnchen gemacht. Es gab eine richtige Abstimmung und jedes Kind hatte eine Stimme zu vergeben.

So haben wir mit 14 Stimmen den Namen Herzi ausgewählt und unserem Eichhörnchen geschenkt. Es hat sich riesig gefreut und nun wissen wir endlich wie wir unsere neues Kinderhausmitglied nennen können.

 

Wiedereröffnungsfest


„Sollen die Tänzer jetzt vorkommen, Franziska?“ Mit diesen Worten startete das Wiedereinweihungsfest unseres Christlichen Kinderhauses „Guter Hirte“. Fünf Monate lang waren die Mädchen und Jungen nach einem Kellerbrand auf die anderen Radebeuler Kinderarche-Kitas und die Geschäftsstelle verteilt – am 6. Januar konnten sie das erneuerte Kinderhaus endlich feierlich einweihen. Voller Aufregung standen alle Kindergartenkinder vor dem Haus im Garten und begrüßten alle Gäste mit Gesang und Tanz.
Eine ganze Woche hatten sie gebastelt und gesungen und vorbereitet. Es wurden Hausexperten ausgebildet und das Haus geschmückt. Mit viel Energie und stolz präsentierten die Kinder des „Guten Hirten“ ihr neu renoviertes Haus. Die Freude der strahlenden Kinderaugen sprang auf alle Besucher über. Nach einer kurzen Dankesrede durch Kita-Leiterin Franziska Decker, Grußworten von Kinderarche-Vorstand Matthias Lang und segnenden Worten durch Pfarrerin Anja Funke war es endlich soweit und das rote Band mit der Schleife wurde durchgeschnitten.
Gestärkt mit leckerem Kuchen und einer Tasse Kaffee machten sich alle Besucher auf und erkundeten mit den Hausexperten oder allein alle Räume. So wurde im Bauzimmer gestaunt über die höchsten Türme und im Rollenspiel wurde geschminkt und kleine Prinzessinnen und Tiger wurden fotografiert. Im Atelier konnte sich jeder sein eigenes Kinderhaus basteln und im Malspiel wurde kräftig mit Farbe und Pinsel gearbeitet.
Nach einer guten Stunde voll Jubel, Trubel und Heiterkeit trafen sich alle Kinder und Gäste zu einer Abschlussrunde im Erdgeschoss. Wilma, das neue Schaf im „Guten Hirten“, hatte sich heimlich einen ganz eigenen Gast eingeladen. Ein kleines Eichhörnchen hatte sich im Weihnachtsbaum versteckt und wird jetzt im „Guten Hirten“ bleiben. Wie es heißt, hat es noch nicht verraten.
Mit einem kleinen Danke-Geschenk an alle Kinder verabschiedeten wir die Gäste. Wir bedanken uns recht herzlich noch einmal bei allen, die uns in der Zeit zwischen Sommer und Advent in ihren Häusern aufgenommen haben, bei den Eltern und Kindern für ihre Geduld, bei den Handwerkern, die unser Haus wieder bezugsfertig gemacht haben, und bei allen lieben Helfern unseres Festes.
Franziska Decker

Sternensinger zu Besuch

Die Sternensinger sammeln Spenden und schreiben den Segen an unsere Haustür

Am 5.1.2023 waren die Sternsinger der evangelischen Schulzentrums Radebeul in unserem Haus und haben uns Lieder gesungen und erzählt von Kindern aus Indonesien, die unsere Hilfe gut gebrauchen können.

Alle hörten gespannt zu und staunten nicht schlecht, als es vor die Tür ging und mit Kreide an unser neu renoviertes Haus gemalt wurde. Natürlich haben die Sternsinger uns erklärt was die Buchstaben und Zahlen bedeuten.

Jetzt steht über unserer Eingangstür 20*C+M+B+23. Die Buchstaben sind drei lateinische Worte und bedeuten Christus segne dieses Haus und die Zahlen stehen für unser Jahr 2023.

So freuen wir uns über diesen aufgeschriebenen Segen für unser Kinderhaus und gehen beschenkt ins neue Kindergartenjahr.

 Liebe Grüße

Franziska

Erster Tag im Kinderhaus

Wilma hat es sich mit Plätzchen unterm Baum gemütlich gemacht.

"Zumba, Zumba, welch ein singen. Zumba, Zumba Weihnachtszeit. Zumba, Zumba welch ein Klingen, welche Freude weit und breit ..."

Dieses Lied schalte am 15.12. durchs Kinderhaus. Begleitet von den vielen Klangmurmeln, die jedes Kind als Willkommensgeschenk im gemeinsamen Morgenkreis erhielt. Auf dem beiliegenden Zettel war Folgendes zu Lesen:

Weißt du, wie lange es dauert, bis aus einem kleinen
Körnchen Sand in einer Muschel eine wunderschöne
Perle entsteht?
Wir haben lange gewartet, bis aus dem verrußten Haus
wieder unser Kinderhaus wird. Manche Dinge
brauchen ihre Zeit, aber jetzt freuen wir uns umso mehr
über unsere renovierten Räume. Diese Räume sind aber
nur halb so schön, ohne dich. Die goldene
Klangmurmel soll dich mit jedem Ton daran erinnern,
dass du für uns wertvoll und wichtig bist.
Das Team vom Kinderhaus Guter Hirte


Wir verbrachten einen spannenden ersten Tag im Kinderhaus mit Zimmerbeziehen, Wege erkunden, Spielen, Ausruhen, Plätzchen backen und im Schnee toben.

Auch Wilma unser Schaf kam im Umzugskarton mit angereist, da Wolle nun doch in Irland bleibt, weil er da jemand kennengelernt hat. Vielleicht gibt es ja im Frühling Lämmchen.

Euer Kinderhausteam

Herzlich Willkommen!

Liebe Eltern,
wir freuen uns außerordentlich, dass es nun doch Wirklichkeit geworden ist und wir noch vor Weihnachten wieder zurückziehen können in unser Kinderhaus „Guter Hirte“. Frau Decker hat Sie per Mail bereits informiert. Ab heute, den 15.12.2022, 7 Uhr haben wir alle Kinder wieder auf der Hauptstraße 49 begrüßt. Die Sanierungsmaßnahmen sind soweit abgeschlossen. Nur in den Kellerräumen sind noch Arbeiten nötig, die den Kita-Betrieb jedoch nicht einschränken. Die nötigen Fachämter haben das ebenfalls bestätigt. Wir danken Ihnen sehr, dass Sie diese besondere Zeit mit uns so gut ausgehalten haben. Auch Ihre Unterstützungsbereitschaft und die zahlreichen Spenden haben uns beeindruckt. Herzlichen Dank für alles! Auch allen Mitarbeitenden danken wir sehr herzlich für ihr besonderes Engagement. Sie haben die Kinder
in den Ausweicheinrichtungen liebevoll betreut und begleiten sie jetzt intensiv beim Rückzug ins Kinderhaus. Zudem haben sie sich in die Gestaltung und Herrichtung der Räume eingebracht, was eine große Unterstützung war. Die nächsten Tage wollen wir nun gern nutzen, in Ruhe mit den Kindern im Kinderhaus wieder anzukommen. Im Januar wollen wir dann mit Kindern, Eltern, Fachkräften und allen Unterstützern ein kleines Wiedereröffnungsfest feiern. Dazu laden wir Sie herzlich am Freitag, den 06.01.2023, ab 15 Uhr ins Kinderhaus ein. Dann ist Zeit, die neu hergerichteten Räume anzusehen und bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen.
Bis dahin wünschen wir Ihnen eine gesegnete Advents- und lichtvolle Weihnachtszeit und einen guten und frohen Start ins neue Jahr.
Herzliche Grüße

Barbara Gärtner
Fachbereichsleiterin Kindertagesstätten

Franziska Decker
Einrichtungsleiterin Kinderhaus Guter Hirte

Das Kinderhaus im ehemaligen Rathaus Oberlößnitz auf der Hauptstrasse 49

Das Christliche Kinderhaus "Guter Hirte" des Kinderarche Sachsen e.V. arbeitet intensiv mit der evangelisch-lutherischen Lutherkirchgemeinde Radebeul zusammen. Das Kinderhaus befindet sich im ehemaligen Oberlößnitzer Rathaus, in verkehrsgünstiger, ruhiger Lage. In der geräumigen Villa gibt es vier unterschiedlich große Gruppenräume für 6 Krippen- und 39 Kindergartenkinder in altersgemischten Gruppen sowie 15 Hortkinder von 1. bis 4. Klasse. Zum Haus gehört ein großer Garten mit Schaukeln, Reck, Rutsche Fußballplatz, Gemüse- und Kräutergarten. In unmittelbarer Nähe unserer Einrichtung  liegen der  Fiedlergrund und  die Weinberge. Die Zusammenarbeit zwischen Träger, Kirchgemeinde und ElternvertreterInnen wird über einen Beirat koordiniert. 

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag  7.00 - 17.00 Uhr

Für das Kindergarten- und Schuljahr 2022/23 haben wir derzeit
NOCH 2 FREIE PLÄTZE!

Sollten Sie Interesse an einem Platz in unserer Einrichtung haben, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns sowie im Kivan - Anmeldeportal der Stadt Radebeul an. Wir vereinbaren daraufhin mit Ihnen einen Termin zum Kennenlernen unserer Einrichtung.

Für das Kindergartenjahr 2023/24 werden die Plätze im September 2022 durch den Beirat bestätigt.

Zur Anmeldung:

https://radebeul.meinkitaplatz.de/

Anschrift:

Christliches Kinderhaus "Guter Hirte"
Hauptstraße 49
01445 Radebeul

Leitung:

Franziska Decker

Telefon:

0351 8362879

Email:

f.decker  kinderarche-sachsen de

zur Homepage Kinderarche Sachsen e.V. "Guter Hirte"